Ablaufschema einer Klinischen Ethikberatung

Checklisten für die Ethikberatung sind in der Anfangsphase häufig hilfreich, da sie den Ethikberater oder die Ethikberaterin an einzelne Punkte erinnern. Meines Erachtens sollten diese Checklisten und Strukturierungshilfen nicht überbewertet werden. Meistens lassen sich Beratungsgespräche nur schwer planen. Vor allem sollten Ethikberater auch darauf achten, dass sie den Gesprächsverlauf nicht zu sehr zugunsten des eigenen Plans stören. Die folgende Liste ist in Instrumemt, dass daher lediglich eine Hilfe sein soll. Es gibt keine Pflicht, alle Punkte abzuarbeiten.

1. Vor Beginn der Beratung:

  • Vereinbaren, wer das Gespräch moderiert und wer Protokoll führt.
  • Den Raum aufsuchen und setzen

2. Einstieg·

  • Eröffnung der Sitzung; Vorstellung der Moderation
  • Grund für die Ethikberatung: Einladung durch Herr/Frau; Fall der zur Diskussion steht; ethisches Problem
  • Dauer der Beratung / Festlegung des Zeitrahmens
  • Vorstellungsrunde: Bitte nennen sie Ihren Nahmen, Ihre Funktion und Ihre Beziehung zu dem Patienten
  • Informationen zur Ethikberatung: Votum nicht zwingend erforderlich, Entscheidungskompetenz bleibt unangetastet
  • Vorgehensweise erläutern
  • Eventuell Hinweis auf Gesprächsregeln (nur wenn dies in der Situation sinnvoll scheint): Jeder darf sich äußern, jeder hat gute Gründe für seine Überzeugungen, jeden ausreden lassen, gegenseitiger Respekt

3. Fakten sammeln

  • Medizinische Fakten und Handlungsoptionen
  • Pflegerische Fakten und Handlungsoptionen
  • soziale Fakten zum Willen des Patienten

4. Ethische Fragestellung formulieren

  • Wie würden Sie jetzt die ethische Fragestellung formulieren?
  • Was spricht für oder gegen die eine oder andere Handlungsoption?
  • Plan erstellen für das weitere Vorgehen. Wer ruft an? Wer führt diese Maßnahme durch?

5. Abschluss – Zusammenfassung

  • Wer kümmert sich konkret um welche Maßnahme, Handlung usw.
  • Welche Fragen sind offengeblieben?
  • Wurden Ihre Erwartungen erfüllt? Fanden Sie die Arbeit effektiv? Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden?
  • Weitere Beratung anbieten: Sie können mich telefonisch erreichen. Ich lasse Ihnen die folgenden Informationen zukommen…
  • Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Dieser Beitrag wurde unter Ethikberatung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar